Lieber glücklich mit Bachblüten

Zweiter Teil der Blogreihe "Lieber glücklich von A bis Z" mit Gastbeiträgen zu Bachblüten, Berufung, Blumen, Bodypainting. #Berufung #Bodypainting #Blumen #Bachblüten #Glück #glücklich #lieberglücklich #Begonie
Lieber glücklich mit Bachblüten - Begonie (Foto: pixabay.com)

Lieber glücklich von A bis Z - Teil 2

Heute geht es weiter mit Beiträgen zum Buchstaben B.

Lasst euch inspirieren zu den folgenden Themen:

 

Lieber glücklich mit Bachblüten Ordnung ins System bringen Karin Ranftl Gastbeitrag Blogparade Lebensberatung Berlin

"mit Bachblüten Ordnung in dein System bringen"

Lieber glücklich mit Bachblüten. Blog: Wege zum Glück. Katja Otto Lebensberatung und psychologische Beratung, Kinesiologie in Berlin Schöneberg #Glück #Lebensfreude #Bachblüten #Informationsmedizin

von Karin Ranftl

 

Frei, frei sein von belastenden Emotionen die einem im Leben immer wieder bremsen. Na wie klingt das?

 

Stell dir vor, du darfst endlich frei aus deinem Bauchgefühl heraus Entscheidungen treffen. Im Laufe der Zeit sammeln sich in unserem Kopf ganz viele Gedankenmuster, die es uns dann oft schwer machen, wirklich aus unserem Herzen heraus zu leben. Wenn du keine Lust mehr hast, dass belastende Gemütszustände, wie Angst, Zorn, Sorgen, Unsicherheit, Verzweiflung......., weiter dein Leben auf negative Weise beeinflußen, dann können dir Bachblüten wunderbar dabei helfen sich davon zu befreien.

 

Jede Art von Emotion darf sich in unserem Leben mal zeigen. Sobald sie dich aber über einen längeren Zeitpunkt fest in der Hand haben, blockieren sie nicht nur dein Seelenleben, sondern können auch auf langfristiger Sicht körperliche Probleme verursachen.

 

Die Bachblüten helfen dir wieder Ordnung in dein System zu bringen, damit du dein wahres ICH zeigen und vor allem auch leben kannst.

 

Karin Ranftl - Bachblütenberaterin und Humanenergetikerin

www.ranftlkarin-energetik.at

 

 

 


Heile dich selbst *
Heile dich selbst *
Bachblütentherapie *
Bachblütentherapie *
Irene Drexler Bachblüten-Botschaften: Lärche
Bachblüten Botschaften *

Muss man ein held sein um seine Berufung zu finden? Susanschubert im gastbeitrag zum thema Berufung finden um glücklich zu sein #Blogparade #lieberglücklich #Lebensberatung

"Muss man ein Held sein, um seine Berufung zu finden?"

Lieber glücklich mit Bachblüten. Blog: Wege zum Glück. Katja Otto Lebensberatung und psychologische Beratung, Kinesiologie in Berlin Schöneberg #Glück #Lebensfreude #Bachblüten #Informationsmedizin

von Susan Schubert

 ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Berufung, Bestimmung, Lebensaufgabe. Herrje, ganz schön gewichtige Themen. Bedeutungsschwangere Worte, schon ziemlich zerschlissen vom vielen Gebrauch und doch bedeuten sie für jeden etwas anderes.

Für mich kann Berufung mit Geld verdienen zu tun haben, muss es aber nicht zwingend. Worauf es meiner Meinung nach ankommt, ist der Sinn, den wir unserer Tätigkeit geben. Die Freude, die wir dabei empfinden, im Idealfall Erfüllung.

 

Wie wichtig ist mir das, was ich tue?

 

Meine Bestimmung bringt nach außen, was ich im Innersten bin. Ich schöpfe es aus mir selbst, kreiere es. Deshalb macht es auch keinen Sinn, im außen nach Erfüllung suchen. Der Schatz steckt gut versteckt in uns.
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Unsere Berufung ist ein Teil unserer Persönlichkeit, durch die wir unsere Einzigartigkeit entfalten und sein können, wie wir wirklich sind. Jeder von uns ein Puzzlesteinchen und Teil des großen Ganzen, wichtig für das Gesamtbild. Jeder einzelne kann etwas bewirken und beitragen auf seine ganz eigene, zauberhafte Art und Weise. Das ist es, wozu wir hier sind und ich liebe es, genau das immer wieder zu entdecken.

 

Die Berufung zu finden hört sich schwer nach Arbeit an und schnell ist das Thema abgehakt. Für viele zumindest. Ich bin Berufungscoach und wenn ich mit Menschen über meine Arbeit spreche, habe ich den Eindruck, dass sie entweder meinen „das sei nix für sie", nach dem Motto „ich hab keine besonderen Talente" oder aber sie winken ab, weil es ihnen zu viel Arbeit ist, sich damit zu beschäftigen. „Für sowas hab ich keine Zeit, ich muss schließlich eine Familie ernähren". Ein weiterer Grund es nicht zu wagen ist das Thema Sicherheit, wär ja wohl „verdammt kurzsichtig einen sicheren Job zu kündigen."

 

Ich kann all diese Themen und Beweggründe wirklich gut verstehen und gleichzeitig faltets mein kleines Herz zusammen, wenn ich an die verlorenen Träume denke. An die vergebenen Chancen. An die vergeudeten Talente. Die verlorenen Schätze, die jeder einzelne wieder mitnimmt, beim Verlassen dieser Erde.

Die Natur verschwendet keine Ressourcen. Niemals. Warum also sollte sie also Menschen erschaffen, die zu „nix besonderem" da sind? Alles hat einen Sinn! Ich möchte dich dazu einladen, deinen zu finden.

Warum bist du da? Was kannst nur du in die Welt bringen?

Kennst du das Leuchten in den Augen, wenn Kinder im Flow sind? Das kannst du wiederhaben! Das ist nicht beim Verlassen deines Kinderzimmers verloren gegangen. Du hast es nur vergessen. Erinnere dich! Was hat deine Augen zum Leuchten gebracht?

 

Was willst du vom Leben?

 

Im Film „Matrix" erzählt Morpheus Neo von der Matrix und lässt ihm die Wahl:

Entscheidest du dich für du die blaue Pille passiert nichts alles bleibt wie es war. Mit der roten Pille verlässt du das Gewohnte und wachst auf. Morpheus weiter: „Bedenke alles was ich Dir anbieten kann ist die Wahrheit, nicht mehr und nicht weniger. Überlege gut und entscheide Dich!" 

Was, wenn die Berufung deine Wahrheit über dich wäre? Was, wenn genau das die Frage nach dem Sinn beantworten würde?

Du brauchst natürlich keine Kapsel, um dich auf den Weg zu machen und dich wieder lebendig zu fühlen. Nur deine Entscheidung, eine Portion Offenheit und ne kleine Brise Rückenwind. 

 

Zurück zur Eingangsfrage: Nein, du musst kein Held sein, um deine Berufung zu finden. Du wirst dich so fühlen, wenn du dich auf deine Heldenreise machst. Ich wünsche dir eine zauberhafte Reise

 

Susan, die Jobprofilerin

https://susanschubert.de/

 


Glück kann man nicht kaufen, aber Blumen. Und das ist so ziemlich das Gleiche. Gastbeitrag über Blumen von Manuela Goohsen in der Blogreihe "Lieber glücklich von A is Z" #Blumen #Glück #Freude #Blog

"Blumen machen glücklich"

Blumen machen glücklich. Blog: Wege zum Glück. Gastbeitrag von Manuela Goohsen Sichtbarkeitshelferin , Katja Otto Lebensberatung und psychologische Beratung, Kinesiologie in Berlin Schöneberg #Glück #Lebensfreude #Blumen

von Manuela Goohsen

 

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Blumen glücklich machen. Eine Studie im Auftrag des Blumenbüro Holland zeigte 2016, dass die Lieblingsblume als Geschenk zu einer Steigerung des Glücksgefühls um 200 Prozent führt.

 

Kennt ihr noch den Slogan „Ohne Blumen fehlt dir was? Dieser Werbeslogan entstammt aus einer Zeit, wo ich mit der Grünen Branche noch nichts zu tun hatte. Dieser Slogan trifft den Nagel auf den Kopf.

 Ich bin mit diesem Glücksgefühl also nicht allein. Ich teile es nicht nur mit „meinen“ Gärtnern und Floristen, sondern mit fast allen Menschen.

 

Der Muttertag ist noch nicht lange her. Von vielen wird er als Geldmacherei abgetan. Ich jedoch war als Blumenbote unterwegs und durfte an dem Wochenende 25 Blumengrüße ausliefern. 25 Mamis zwischen 40 und 90 habe ich erlebt und ihr glückliches Strahlen in den Augen mitnehmen dürfen.

 

Blumensträuße vom Fachgeschäft oder liebevoll gestaltete kleine Floralien sind für vielerlei Anlässe nicht wegzudenken. Man schenkt sie zur Geburt, zu Jahrestagen, zur Hochzeit, zu Jubiläen.

Für den schönsten Tag im Leben ist persönlicher Blumenschmuck nicht wegzudenken. Oder habt ihr schon mal eine blumenfreie Hochzeit erlebt?

 

Auch zum letzten Geleit gehören sie dazu. Es sind Blumen, die Trost, Hoffnung, Kraft, Liebe und Freude spenden. Blumen trösten, wenn Worte fehlen. Die gestaltete Blume gibt der Trauer ein Gesicht

 

Es sind Blumen, die Kranke und Gesunde, Schwache und Starke, Liebende und Trauernde miteinander verbinden.

 

Habt ihr schon einmal bewusst darauf geachtet, wie viele Blumenkalender es zu kaufen gibt? Auch Büchlein mit Sprüchen und Blumenbildern sind immer eine großartige Geschenkidee.

 

DIY Blumen zählt bei Google 44.600.000 Ergebnisse. Unfassbar, oder? Ihr habt also unendlich viele Möglichkeiten, es selbst auszuprobieren.

 

Ich lade euch ein, auf meinen Profilen ein wenig zu stöbern. Vielleicht bekommt ihr dann Lust, viel mehr Blumen in euer Leben zu lassen!

 

Manuela Goohsen – Sichtbarkeitshelferin

https://sichtbarkeitshelfer.de/

https://sichtbarkeitshelfer.de/blumen-machen-gluecklich-nicht-nur-mich/

 

 


Gastbeitrag von Annett Oehme über Bodypainting Blogreihe Lieber glücklich von A bis Z, Katja Otto Lebensberaterin ganzheitliche kreative Lebenshilfe in Berlin Schöneberg #Bodypainting #Massage #Lebensberatung

"Bodypainting macht glücklich"

Bodypainting macht  glücklich. Blog: Wege zum Glück. Gastbeitrag von Annett Oehme Masseurin Künstlerin Bodypainterin, Katja Otto Lebensberatung und psychologische Beratung, Kinesiologie in Berlin Schöneberg #Glück #Lebensfreude #Bodypainting #Massage

von Annett Oehme

 

Als ich mit neun Jahren das erste mal kleine Gefäße und Kettenanhänger aus Ton formte, stand mein Berufswunsch fest. Töpferin. Es kam etwas anders. Mit 20 hatte ich den Berufsabschluss als Porzellanmalerin/Blumenmalerin in der Tasche.

 

Meine jetzige Arbeit hat auf den ersten Blick damit nicht mehr viel zu tun und gleichzeitig doch. Im malerischen Kunsthandwerk bin ich verwurzelt. In den 25 Jahren Leben hat sich sehr viel entwickelt. 7 Jahre Berufspraxis in Meißen, Kunststudium (Bildhauerei), Ausstellungsbetrieb, Schulung in intuitiver Malerei, verschiedene Massage-Jahrestrainings und ganz viel Massagepraxis. Immer wieder war ich bei neuen „Pionierprojekten“ dabei, wenn es darum ging neue innovative Ideen umzustzen. Bereits in der traditionellen Porzellan-Manufaktur in Meißen und auch in einem neu kreierten Studiengang (Holzbildhauerkunst). Jetzt wo es wirklich wichtig ist, sinnlicher Körperarbeit einen angemessen Platz zu geben, ebenfalls. Während meiner Anukan-Massage- Ausbildung (vergleichbar mit Tantra-Massage) gab es die Aufgabe eine Vision zu entwickeln, wie wir unsere ureigenen Gaben und Talente in eine sinnlich-heilsame Massage einfließen lassen könnten.

 

Die Idee für meine Massage-Paintings wurde geboren. Ich kombiniere seit 2017 Massage mit Körpermalerei.

 

Der Übergang zwischen Massage und Malerei geschieht fließend. Ich habe meistens kein genaues Motiv vor Augen. Das entsteht intuitiv, Impuls für Impuls auf dem Körper. Je nach Wunsch auf der Vorder- oder Rückseite. Das Ergebnis ist eine Überraschung für alle Beteiligten. Das beste kommt zum Schluss. Von dem entstandenen Bodypainting nehme ich einen Abdruck auf Fließstoff. Das ist die Grundlage für ein ganz persönliches Kunstwerk. Ich vollende, ergänze, veredele das Bild auf einem Keilrahmen. Die ursprüngliche Körpermalerei ist noch zu erkennen und gleichzeitig entsteht etwas völlig Neues.

 

Das Erleben bemalt zu werden, war auch für mich selbst etwas ganz Besonderes. Entspannung, Leichtigkeit und Freude breiteten sich während dessen und darüber hinaus in mir aus.

 

Es ist aufregend nackt zu sein und sich gleichzeitig mit Farben angezogen zu fühlen.

 

Durch die besondere Aufmerksamkeit während des Massage-Paintings, ist es möglich einen neuen Zugang zum eigenen Körper und zur eigenen Kreativität zu finden. Das Kunstwerk kann dabei kraftvoll unterstützen, da es eine wunderbare, bleibende Erinnerung und Inspiration ist.

 

Alle bisher bei Massage-Paintings entstandenen Kunstwerke :

https://massage-painting.de/kunstwerk/

 



Fühlt euch eingeladen die Gastbeiträge zu kommentieren und auf

den Websiten der Autoren vorbeizuschauen für noch mehr Inspirationen.

Alles Liebe, Katja

Kommentare: 1
  • #1

    Sabrina (Sonntag, 26 Mai 2019 23:55)

    Von A-Z und das lese ich riesengross und prominent Bachblüten. Diese wunderbaren Essenzen haben mir im Leben schon so oft geholfen, dass ich sie auf keinen Fall mehr missen möchte. Danke vielmal, dass sie auch hier einen Raum gefunden haben. Sehr zu empfehlen ist auch ein Besuch in Mount Vermont, wo das Haus von Dr. Bach steht. Herzliche Grüsse Sabrina